Konzert anlässlich des 70. Geburtstags von Gerhard Lampersberg 1998 im Dom von Maria Saal

Programm
Gerhard LAMPERSBERG

Solo e pensoso I für 4 Stimmen
Lamento für Bass und Orgel
formula per lauto solo
Requiem für meinem Vater für 4 Stimmen
Etüden des Herzens für Altsaxophon solo
Solo e pensoso II für 5 Stimmen
YOU AND I (3 x hohelied)
Trio für Posaune, Orgel und Flöte
But Bliss für 5 Stimmen und Gitarre
Trio für Altsaxophon, Viola und Violoncello
A Birthdaybook für 5 Stimmen, Flöte, Laute, Perkussion, Violoncello und Posaune
Dietmar PICKL

July the Fifth für 5 Stimmen
Gerhard LAMPERSBERG

July the Fifth für 5 Stimmen, Flöte, Laute, Violoncello

Solo e pensoso
(Gerhard Lampersberg nachFrancesco Petrarca)

Solo e pensoso i piú deserti campi
vo misurando a passi tardi e lenti
e gli occhi porto per fuggire intenti
ove vestigio human L’arena stampi.

Allein und sinnend durch die ödsten Lande
zieh‘ ich mit langsam abgemessnem Schritte.
Und ringsum schweift zur Flucht mein Blick, wo Tritte
der Menschen irgendwo zu sehen im Sande.

lamento
(Gerhard Lampersberg)

tod tod
gerüst der ängste
tod
engel der sehnsucht
tod
schönes gebilde
einsamkeit
tod tod
blühender abgrund
tod

requiem für meinen vater
(Gerhard Lampersberg)

nun ist es geschehen
du seltsamer offener verhüllter
bist gegangen
die zeit das alter das graue übel
hat dich nur zart berührt
denn du warst stark
wie das rinnen der wasser vom
gebirge
hell im gütigen licht
der sonne
du bist gegangen
dort wo du bist
ist nicht das dunkel
das gefürchtete
es ist die stille
das pochen der vernunft
denn wenig wissen wir
von der begegnung
die unser hoffen ist
am tor
des endes

You and I
(Hohelied Salomonis)

Er küsse mich
mit dem Kusse seines Mundes
denn deine Liebe ist köstlicher als Wein.
Es riechen deine Salben köstlich,
drum lieben dich die Jungfrauen.
Wir gedenken an deine Liebe
mehr dann als den Wein.

Komm mein Freund
lass uns aufs Feld hinausgehen
und auf den Dörfern bleiben,
dass wir früh aufstehen
zu den Weinbergen,
dass wir sehen ob der Weinstock sprieße
und seine Blüten aufgehen.
Da will ich dir
meine Liebe geben.

Mein Freund ist mein
und ich bin sein,
der unter den Rosen weidet.
Setze mich wie ein Siegel
auf dein Herz, wie ein Siegel
auf meinen Arm.
Denn die Liebe ist stark
wie der Tod.

But Bliss
(Gerhard Lampersberg)

O death. No fright.
No fear.

A Birthdaybook
(Gertrude Stein)

Who was born January first,
Who was born in January first.
Who was born and believe me who was born and believe me,
who was born who was born and believe me.
At that rate,
Let us sell the bell.

February first. First. At first.

March at one march at once march at one march for once.

April the first, yes sir.

May day.

The first of June. Smile. When you see me smile.
When do you see me smile. As you see me smile. Smile
while mile afterwards. Smile mile while afterwards.

July the first because July the first. July the first because.

August first and foremost.

September first because in a way.

October first gives it twenty-nine.

November first. First and ferries. Ferries, to go across ferries.

December springing spring and sprung.
December the first strung.

July the fifth come too come to places come to places
come as comfortably.